Zurück zur Startseite Wappen von Steinmauern

Strukturelle Daten

Auf einer Gemarkungsfläche von rd. 1.240 ha leben rd. 3.000 Menschen.

Demografische Entwicklung
Im Altersdurchschnitt zählt Steinmauern zu den "jungen" Gemeinden im Landkreis. Der demografischen Entwicklung wird jedoch schon heute Rechnung getragen. 
Familienfreundlichkeit wird mit guten Betreuungsangeboten und kindgerechtem Ambiente groß geschrieben. Der weitere Zuzug von Familien mit Kindern wird durch attraktive Bauplätze im neuen Wohngebiet Breithölzer Waldäcker gefördert.
Die Menschen werden aber auch älter und bleiben länger fit und interessiert. Eine aktive Seniorengemeinschaft bietet ein abwechslungsreiches Programm, vom gemütlichen Treff am Nachmittag bis hin zu Vorträgen und Ausflügen. Ergänzt wird das Angebot durch die Beratung in der "Seniorensprechstunde" im Bürgerhaus Alte Schule. Im "Haus Sonnenschein", einer privat betriebenen Seniorentagesstätte, finden auch pflegebedüftige Menschen Betreuung und Hilfe.

Infrastruktur
Landleben mit allem Komfort - Steinmauern bietet ländliche Idylle, ohne dass man auf etwas verzichten muss. Am Ort gibt es eine ärztliche Grundversorgung, Lebensmitteleinzelhandel, Kindergarten, Grundschule und ein reiches Freizeitangebot. Weiterführende Schulen sind nur wenige Kilometer entfernt. Zur Kreisstadt Rastatt sind es nur wenige Minuten, die man auch bequem mit dem Fahrrad fahren kann; Karlsruhe oder Baden-Baden erreicht man in nur 20 Minuten.

Kirche
Mit rd. 67% stellen die Katholiken in Steinmauern den größten Bevölkerungsanteil. Die Zahl der Protestanten beträgt rd. 17%, sonstige Religionen sind mit 16% vertreten. Die Protestanten sind der Petrus-Gemeinde in Rastatt angeschlossen.