Renaturierung der Altmurg

Im ersten Schritt der Renaturierung wurden neue Buchten und geschwungene Ufer entlang der Altmurg geschaffen sowie ein kleiner Tümpel, in dem sich Frösche, Libellen und Wasserpflanzen ansiedeln sollen. Ziel ist es, den Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu verbessern. Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Seite der Umweltstiftung Rastatt.

Die Maßnahmen zur Renaturierung der Altmurg haben bewirkt, dass die Vielfalt der Pflanzen- und Insektenwelt auf den Köpfelwiesen hinter der Hauptstraße deutlich gestiegen ist. So findet man hier u.a. Blutweiderich, Mädesüß und Wiesenglockenblume wieder sowie den seltenen und streng geschützten dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling.

KONTAKT

Weidenbacher, Beate
Abteilung Zentrale Dienste - Bauangelegenheiten
Telefon: 07222 9275-15
weidenbacher@steinmauern.de

Zum Seitenanfang