Bauen & Wohnen

Bauplatzvergabe Baugebiet „Lindenstraße Entwicklung“

Der Gemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung am 26.07.2022 die Vergaberichtlinie für die Baugrundstücke im Baugebiet „Lindenstraße Entwicklung“ beschlossen. Insgesamt stehen 6 Grundstücke der Gemeinde zum Verkauf, davon 2 Grundstücke zur Einzelhausbebauung und 4 Grundstücke zur Bebauung mit Doppelhaushälften.

Übersichtsplan Lindenstraße (PDF-Datei)

Lage Planungsgebiet | Quelle Gemeinde Steinmauern

Das neue Wohngebiet mit einer Fläche von etwa 0,24 ha grenzt im Norden an offene Grünflächen, ansonsten an die bestehende Wohnbebauung entlang der Lindenstraße an. Nach den Vorgaben des Bebauungsplanes ist eine Bebauung  mit ein- bis zweigeschossigen Einzel- und Doppelhäusern vorgesehen. Die Erschließung der Baugrundstücke ist bereits erfolgt.

Die Fläche befindet sich komplett im Eigentum der Gemeinde, sodass die Grundstücke im Rahmen einer Konzeptvergabe veräußert werden sollen, um eine bestmögliche Umsetzung des städtebaulichen Entwurfs auf der Ebene der einzelnen Parzelle erreichen zu können.

Die Bauplätze liegen im Geltungsbereich des Bebauungsplans „Lindenstraße Entwicklung“ in der Fassung vom 08.02.2022. Die genaue Lage der einzelnen Bauplätze ist in der dargestellten Parzellierungsübersicht gekennzeichnet.

Parzellierungsübersicht mit Nummerierung (PDF-Datei)

Für die Vergabe der Grundstücke ist ein Grundstücksvergabeverfahren vorgesehen:

  • Das Verfahren wird 2-phasig mit einer Auswahlphase und einer Vergabephase durchgeführt.
  • Die Grundstücksvergabe der Wohnbauplätze richtet sich an Privateigentümer / Einzelbauherren. Eine Vergabe an Baugruppen, Bauträger, Genossenschaften ist nicht vorgesehen. Eine Bewerbung von Ehepartnern oder gleichgestellten Partnerschaften ist möglich.
  • Jeder Antragsteller kann maximal einen Bauplatz erwerben, Bewerber können sich auf alle angebotenen Grundstücke bewerben. Im Falle einer Mehrfachbewerbung ist eine Priorisierung der Bewerbung anzugeben.
  • Die Auswahl der Bewerber erfolgt anhand einer Vergabematrix, von Auswahlkriterien, die in einer Vergabematrix zusammengefasst sind.
  • Auswahlphase: Zur Ermittlung der für den Erhalt eines Wohnbauplatzes geeignetsten Bewerber wurde eine Vergabematrix mit bepunkteten Auswahlkriterien erstellt. Die Auswahl der Bewerber erfolgt aufgrund der Rangfolge der erreichten Punkte der Gesamtbewertung.
  • In der Vergabephase werden die ausgewählten Bewerber zur Abgabe eines Gebäudekonzepts für das jeweilige Grundstück aufgefordert. Aufgrund der Besonderheit der Vergabe werden die eingereichten Gebäudekonzepte mit den zukünftigen Eigentümern abgestimmt. Das Ziel dieser Abstimmung ist es, eine Gesamtbebauung zu erarbeiten, die sowohl die individuellen Gebäudekonzepte als auch das gestalterische Erscheinungsbild des gesamten Quartiers berücksichtigt.
  • Auf Grundlage der abgestimmten Gebäudekonzepte wird dem Gemeinderat ein Vergabevorschlag unterbreitet. Das Gebäudekonzept ist Bestandteil des Kaufvertrags.
  • Das Verfahren wird in deutscher Sprache durchgeführt.

Die Ausgabe der Vergabeunterlagen erfolgt ausschließlich digital.
Die Bauplatzvergaberichtlinien, den Bewerbungsbogen sowie den Bebauungsplan finden Sie hier als PDF-Dateien.

Vergabekriterienkatalog (PDF-Datei)

Bewerbungsbogen (PDF-Datei)

Textteil Bebauungsplan "Lindenstraße Entwicklung"

Zeichnerischer Teil Bebauungsplan "Lindenstraße Entwicklung"

Der Kaufpreis inkl. aller Erschließungskosten und Anschlussbeiträge für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung beträgt

  • 490,00 EUR/m2 für die Grundstücke Nr. 1/1, Nr. 1/2, Nr. 2, Nr. 3/1, Nr. 3/2
  • 520,00 EUR/m2 für das Grundstück Nr. 4

Das Bewerbungsformular ist unterzeichnet per Mail an wettbewerb@architekturbuero-thiele.de zu senden.

Die Bewerbungsfrist endet zum 31.01.2023.

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation ausschließlich schriftlich per E-Mail erfolgt, mündliche Auskünfte werden nicht erteilt. Anfragen sind per E-Mail an die Gemeinde (rathaus@steinmauern.de) und den Verfahrensbetreuer (wettbewerb@architekturbuero-thiele.de) zu richten.

Wir weisen darauf hin, dass sich aufgrund der Feier- & Urlaubstage die Beantwortung Ihrer Anfrage verzögern kann.

 

Informationsflyer zum Thema: Hütten und Zäune im Außenbereich

Informationsflyer zum Thema Brennholzlagerung im Außenbereich

Bebauungspläne in Steinmauern:

Hier können Sie in baldiger Zukunft alle Bebauungspläne der Gemeinde Steinmauern einsehen.

Bebauungsplan "Breithölzer Waldäcker II - Öffentliche Bekanntmachung
Lageplan Breithölzer Waldäcker II

Bodenrichtwerte:

Der Gutachteraussschuss der Gemeinde Steinmauern wurde mit der Neugründung eines gemeinsamen Gutachtergremiums der Kommunen des nördlichen Landkreisgebietes aufgelöst. Seit dem 01.04.2019 ist dieses Gremium unter der Verantwortlichkeit der Großen Kreisstadt Rastatt für die Ermittlung der Bodenrichtwerte und der Verkehrswerte von Grundstücken zuständig.

Ihre Ansprechpartnerin:

Geschäftsstelle Gemeinsamer Gutachterausschuss
Ulrika Stüber
Herrenstraße 15
76437 Rastatt
Tel. 07222 972-4062
E-Mail: gutachterausschuss@rastatt.de

Sie können die Bodenrichtwerte direkt abrufen:

BORIS - Bodenrichtwerte Baden-Württemberg

oder über die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutacherausschusses der Stadt Rastatt einsehen.

KONTAKT

Weidenbacher, Beate
Hauptamt - Liegenschaften/Grundbucheinsichtstelle
Telefon: 07222 9275-15
weidenbacher@steinmauern.de

Zum Seitenanfang